Menü schließen
Suche

Der Markt Bad Abbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Bauhofmitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit

Ihr Aufgabengebiet:

  • Wartungs- und Unterhaltsarbeiten an sämtlichen gemeindlichen Gebäuden
  • Mithilfe bei der Pflege der gemeindlichen Anlagen
  • Allgemeine Bauhofarbeiten
  • Mithilfe beim Winterdienst
  • Unterstützung von (kommunalen) Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Vorzugsweise eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf
  • Führerschein der Klasse B
  • Zuverlässigkeit - Teamfähigkeit - Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise - Flexibilität - körperliche Belastbarkeit - Einsatzfreude
  • Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

Wir bieten eine interessante Tätigkeit sowie eine angemessene Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 13.12.2022.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an Markt Bad Abbach, Personalamt, Raiffeisenstraße 72, 93077 Bad Abbach oder an personal@bad-abbach.de.

Ansprechpartner für Rückfragen zum Aufgabengebiet: Herr Franz, Tel. 09405 4790

Rückfragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Zinner, Tel. 09405 9590-27

Bauhofmitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit

Der Markt Bad Abbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Sachbearbeiter (m/w/d) für das Bürgerbüro in Vollzeit

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführung von An-, Ab- und Ummeldungen
  • Ausstellung von Ausweisdokumenten
  • Gewerbewesen
  • Fischereirecht
  • Unterstützung bei Wahlen

Änderungen des Aufgabengebiets bleiben vorbehalten

Ihr Profil:

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r oder Beschäftigungslehrgang I (BL I)
  • Kenntnisse in AKDB-Anwendungen wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen
  • Erfahrungen im kommunalen Bereich bzw. Aufgabenbereich wünschenswert
  • Selbständiges und bürgerorientiertes Arbeiten, Teamfähigkeit und Motivation

Wir bieten:

  • Einarbeitung in die Aufgabengebiete
  • Vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Die Arbeitszeiten lehnen sich an die Öffnungszeiten an Bezahlung und Eingruppierung nach dem Tarifvertag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 13.12.2022.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an Markt Bad Abbach, Personalamt, Raiffeisenstraße 72, 93077 Bad Abbach oder an personal@bad-abbach.de.

Ansprechpartner für Rückfragen zum Aufgabengebiet: Frau Glatzel, Tel. 09405 9590-61

Rückfragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Zinner, Tel. 09405 9590-27

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Bürgerbüro in Vollzeit

Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung enthalten:

  • Bewerbungsschreiben, bezogen auf die konkrete Stellenausschreibung
  • Lückenloser Lebenslauf (tabellarisch ausreichend)
  • Schulentlasszeugnisse (z. B. Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, Mittlerer Bildungsabschluss, Qualifizierender Hauptschulabschluss, erfolgreicher Hauptschulabschluss)
  • Bei einem ausländischem Schulabschluss ist eine amtlich beglaubigte Übersetzung des Schulzeugnisses sowie die Anerkennung des erworbenen ausländischen Zeugnisses durch die Zeugnisanerkennungsstelle erforderlich
  • Nachweis über Berufsabschlüsse (Gesellenbrief / Gehilfenbrief mit Notenbestätigung), Meisterbrief (mit Notenangaben), Staatlich geprüfter Techniker (Zeugnis mit Notenangaben)
  • Bei einer ausländischen Berufsausbildung ist eine amtlich beglaubigte Übersetzung des Zeugnisses sowie die Anerkennung des erworbenen ausländischen Zeugnisses durch die Zeugnisanerkennungsstelle erforderlich
  • Nachweis über abgeschlossenes Hochschul- / Fachhochschulstudium / Berufsakademiestudium (Diplomurkunde, Diplomzeugnis, Diplomvorprüfungszeugnis, Master- oder Bachelorzeugnis und ggf. Promotionsnachweis) mit Angabe der Gesamtnote
  • Bei einem ausländischem Studium ist eine amtlich beglaubigte Übersetzung des Zeugnisses und die Anerkennung der Zeugnisanerkennungsstelle erforderlich
  • Arbeitszeugnisse / Beurteilungen
  • Wehrdienst- / oder Zivildienstzeitbescheinigung
  • Lehrgangszertifikate
  • Zeugnisse über erworbene Zusatzqualifikationen, Führerschein(e)

Bei der Bewerbung für eine Ausbildungsstelle ist das letzte Jahreszeugnis und falls bereits vorhanden das letzte Zwischenzeugnis erforderlich.

Bei Vorliegen einer Schwerbehinderung kann die Kopie des Schwerbehindertenausweises oder bei einem Grad der Behinderung von weniger als 50 v. H. der Gleichstellungsbescheid nach § 68 Abs. 2 Sozialgesetzbuch IX beigelegt werden.

Die vorgenannten Zeugnisse bzw. Nachweise sind in Fotokopie vorzulegen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt, sondern vernichtet werden.

Beachten Sie bitte das Bewerbungsende, da Bewerbungen, die nach dem Ende der Bewerbungsfrist eingehen, im Auswahlverfahren in der Regel nicht mehr berücksichtigt werden können.

Bad Abbach
in neuem Design

mehr erfahren