Menü schließen
Suche

Der Jugendtreff ist eine Einrichtung des Marktes Bad Abbach, in dem sich Kinder und Jugendliche treffen können um ihre Freizeit miteinander zu verbringen. Der Treff ist offen und unabhängig von Mitgliedschaften. Er soll junge Menschen in ihrer Entwicklung individuell ansprechen und so ihre Mitwirkung, Mitverantwortung und Teilhabe an der Gesellschaft fördern.

Jugendtreff Bad Abbach

Aktuelle Informationen findet ihr auch auf der Facebook-Seite: Jugendtreff Bad Abbach

An folgenden Tagen hat der Jugendtreff geöffnet:

  • Dienstag von 16.00 bis 18.00 Uhr (10 bis 12 Jahre)
  • Dienstag von 18.00 bis 20.00 Uhr (ab 13 Jahre)
  • Mittwoch von 16.00 bis 20.00 Uhr (ab 13 Jahre)
  • Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr (10 bis 12 Jahre)
  • Donnerstag von 18.00 bis 21.00 Uhr (ab 13 Jahre)
  • Freitag vierzehntägig von 16.00 bis 19.00 Uhr Kreativaktion für Kinder (7 bis 12 Jahre) 
  • Samstag vierzehntägig von 10.00 bis 13.00 Uhr Kinder-Gruppenspiele im Kurpark (7 bis 12 Jahre)

    Unser nächster Kreativworkshop findet am 15.07.2022 statt

    kreativworkshop15072022.png

    Die nächsten Gruppenspiele im Kurpark finden am 16.07.2022 statt

    gruppenspiele16072022.png

    Tolles Projekt:

    Medienpädagogisches Projekt im Jugendtreff Bad Abbach

    Medienpädagogisches Projekt im Jugendtreff Bad Abbach

    Erstmalig fand im Jugendtreff Bad Abbach ein medienpädagogisches Projekt statt. Die Idee entstand in einem Seminar des Studienganges „Soziale Arbeit“ an der „Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg“.
    Unter der fachlichen Betreuung von Dozent Uwe Stritzel wurden erst die Grundzüge des Projektmanagements behandelt, bevor das erlernte Wissen mit einer Zielgruppe der Sozialen Arbeit umgesetzt wurde. Ein Projektteam aus sechs Studentinnen entschied sich mit Kindern aus dem Jugendtreff Bad Abbach an zwei Tagen das Thema „Gefühle“ aufzuarbeiten und diese mit Hilfe von Bild, Ton und Film grafisch darzustellen. Die Idee, Planung und Umsetzung oblag hierbei dem Projektteam.

    Am Samstag, den 4. Juni 2022, startete im Jugendtreff und im Kurpark Bad Abbach die große „Gefühls-Schnitzeljagd“. Nach einer technischen Einführung durch die Studentinnen nahmen die Kinder selbst die Kameras in die Hand um zu filmen. Die Kinder durchliefen anschließend erfolgreich alle Stationen zu Kamera und Ton, sowie zu verschiedenen Gefühlen.
    Am darauffolgenden Dienstag, den 7. Juni, fand ein weiterer aufregender Drehtag statt. Die Kinder stellten unter Einsatz verschiedener Methoden die unterschiedlichsten Gefühle dar. Einige entschieden sich dafür mithilfe von verschiedenen Figuren, welche teilweise auch selbst gebastelt wurden, eine Geschichte zu erzählen. Andere Kinder stellten die Gefühle, welche sie darstellen wollten, mit Formen und Farben auf Papier dar. Aufgabe des Projektteams war hierbei die Begleitung, Unterstützung und technische Umsetzung.
    "Besonders bemerkenswert am Projekt war, dass die Kinder sehr offen und reflektiert über ihre eigenen Gefühle sprachen und somit eine angenehme und lockere Atmosphäre herrschte. Es war eine sehr schöne Erfahrung und Zusammenarbeit. Wir danken den Kindern und deren Eltern, die dieses tolle Projekt ermöglicht haben.“ so die Jugendtreffmitarbeiterin Judith Altmann vom Projektteam.

    Im Sommer wird der entstandene Film, welcher aktuell von den Studentinnen zusammengeschnitten wird, den Teilnehmer*innen und deren Eltern im Bürgertreff Bad Abbach präsentiert.

    Teamfoto: Judith Altmann, Jana Flügel, Angelika Kosytorz, Jasmine Wunsch, Rebecca Renner, Franziska Werner mit den begeisterten Kids: Charlotte, Ariana, Anna-Lena, Jessica, Anton und Tobias (v.l.h. )
    Foto Urheber: Stefanie Berger-Müller

    Pfingstferienprogramm des Jugendtreffs war ein voller Erfolg

    Spiele im Jugendtreff

    Der Jugendtreff Bad Abbach bot in den Pfingstferien verschiedene Aktionen für Kinder im Grundschulalter und für Jugendliche ab 13 Jahren an. Beim Mix aus Kreativ-, Spiel- und Sportangeboten sowie offenen Treffs war für jede, bzw. jeden etwas dabei.
    Das spiegelte sich auch an der hohen Anzahl der Anmeldungen wider. So gut wie jede Veranstaltung war ausgebucht, teilweise gab es sogar mehr Anfragen, als verfügbare Plätze. Besonders gut kamen der Parfumworkshop, die Ballspiele im Kurpark und das Diskussionsspiel „Werwolf“ an.

    Das Jugendtreff-Team zog aus dem Ferienprogramm eine positive Bilanz und bedankt sich bei den beiden Familienbeauftragten des Gemeinderates des Marktes Bad Abbach Dr. Marina Markheim und Gabriele Baumeister, die die Ferienaktionen „Werwolf“ und „Kung Fu“ mitbetreut haben.

    Ansprechpartner

    Jugendtreff Allgemein
    Frau Judith Altmann
    Herr Benedikt Haser

    Bad Abbach
    in neuem Design

    mehr erfahren