Menü schließen
Suche

Tag der offenen Treffs

Bürgertreff innen Willkommen

"Wir freuen uns sehr, dass es jetzt endlich losgeht, wir den Bürgerinnen und Bürgern interessante Veranstaltungen bieten können und so auch zur Belebung des Innerorts beitragen", so Bürgermeister Dr. Grünewald.

Etwas länger als geplant dauerte der Umbau, aber jetzt sind die Räume fertig und der Bürgertreff in der Fußgängerzone ist mit ersten Veranstaltungen gestartet. Deshalb freuen wir uns, Sie zum Tag der offenen Treffs einzuladen.

Das Team des Bürger- und Jugendtreffs lädt am 24.07.2022 von 14.00 bis 17.00 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, die neuen Räumlichkeiten des Bürgertreffs sowie des Jugendtreffs zu besichtigen. Die Highlights im Jugendtreff (Billard, Kicker, etc.) stehen an diesem Tag zum Ausprobieren bereit. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Die beiden Mitarbeiterinnen des Bürgertreffs treffen Sie zu folgenden Zeiten persönlich „Am Markt 20“ an:

  • dienstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
  • donnerstags von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • telefonisch erreichen Sie uns während den Bürozeiten unter 09405-9573553

Das Angebot soll nun Schritt für Schritt erweitert werden.

Getreu dem Motto "In einer echten Gemeinschaft wird aus vielen Ich ein Wir." von Erwin Ringel freuen sich die Mitarbeiterinnen des Bürgertreffs Andrea Birzer und Judith Altmann auf schöne und bleibende Momente mit den Bad Abbacher Bürger*innen. „Wir bedanken uns jetzt schon bei allen, die ihren Beitrag dazu leisten den Bürgertreff mit uns zu beleben!“, so die Mitarbeiterinnen des Bürgertreffs.

Bürgertreff

Offener Seniorentreff

Generation 60+ Herzlich Willkommen

Der Bürgertreff bietet für alle Raum unsere lebendige Gemeinschaft zu leben und erleben.
Zum Beispiel sind alle Bürger*innen über 60 sehr herzlich zum "Offenen SENIORENTREFF" eingeladen. DAs erste Treffen am Donnerstag, den 23.06.2022 von 10.00 bis 11.30 Uhr wurde gut angenommen und wird auf jeden Fall wiederholt.
Kommen auch Sie vorbei und werden Sie Teil unserer Gemeinschaft! Es sind ungezwungene Treffen zum gegenseitigen Austausch geplant.

Auch ehrenamtliche Helfer*innen sind recht herzlich eingeladen. Haben Sie Fragen dazu, dann wenden Sie sich bitte an Frau Birzer.

Frau Judith Altmann
Andrea Birzer

Volles Haus beim ersten Internationalen Café des KDFB Bad Abbach im Bürgertreff

Internationales Café des KDFB Bad Abbach

Eine langjährige Idee der KDFB Vorstandschaft Bad Abbach konnte endlich lebendig werden und den Innerort mit Leben füllen. Das Internationale Café des Frauenbundes hat seinen Platz im neuen Bürgertreff des Marktes gefunden.
Unter dem Motto „Toleranz – Vielfalt – Gemeinschaft“ können hier Migrant*innen, Geflüchtete, neue und alteingesessene Bad Abbacher*innen Kontakte schließen, Hilfen anbieten und Teil einer neuen, internationalen Gemeinschaft werden.
Kaffee und leckerer Kuchen, ehrenamtlich vom Frauenbund Bad Abbach gebacken und gegen eine Spende angeboten, laden jede Frau und jeden Mann aufs Herzlichste ein. Alle sind Willkommen, nicht zu vergessen die Kinder, die uns Erwachsenen im Aufeinander zugehen, oft einen großen Schritt voraus sind. Für sie gibt es im Internationalen Café verschiedene alte und neue Spiele zu entdecken.
- Der erste Cafénachmittag mit „Herzwärme“ organisiert -
Am 24. Juni fand das erste Internationale Café des KDFB Bad Abbach im neuen Bürgertreff am Markt 20 statt. Gerade als zwischen bayrischen Kiachln, italienischer Erdbeermascarponetorte, Orangenkuchen aus Sri Lanka, Biskuit aus der Ukraine die Schwarzwälder Kirschtorte noch Platz gefunden hatte, trafen die ersten Besucher*innen ein. Der große Raum im Bürgertreff füllte sich im Nu, sodass gleich noch ein weiterer Tisch und Stühle vom Organisationsteam aufgestellt wurden. Bei stetem Kommen und Gehen wurden ca. 45 Besucher*innen aus Syrien, der Ukraine, Südkorea und Bad Abbach gezählt. Die Kinder fanden sich auf dem Spielteppich zusammen und waren mit Parkgarage und Wackelturm beschäftigt.
Stefan Killian, Integrationsbeauftragter des Bad Abbacher Gemeinderates und Mitarbeiter der Caritas Kelheim, brachte in einer kurzen Ansprache zum Ausdruck, wie lange er sich schon so ein Internationales Café in Bad Abbach gewünscht hat. Er sehe im Frauenbund Bad Abbach den Verein, der dieser Aufgabe organisatorisch bestens gewachsen ist. Zudem biete der Bürgertreff im Herzen Bad Abbachs die richtigen Räumlichkeiten dafür.
Auch Erster Bürgermeister Dr. Benedikt Grünewald, der mit seiner Familie vorbeikam, war von der herzlichen Atmosphäre und dem lockeren Umgang miteinander überwältigt. „Das Treffen ist sehr familiär und mit viel Herzwärme organisiert! “ Auch viele Teilnehmerinnen bedankten sich bei den Organisatorinnen für diesen schönen Nachmittag.
Mit diesem Feedback und der großen Anzahl Besucher*innen kann der Auftakt des Internationalen Cafés als voller Erfolg für den rührigen Bad Abbacher Verein verbucht werden.
Die nächsten Termine des Internationalen Cafés sind am 22. Juli und 19. August, jeweils wieder von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Dazu sind alle herzlich eingeladen.

Aktuelles vom KDFB Bad Abbach finden Sie hier

Bilder vom ersten Internationalen Café des KDFB Bad Abbach im Bürgertreff