Menü schließen
Suche

Teakwon-Do-Kickbox-Schule Jungshin e.V.

Schauen Sie ganz einfach mal zu unseren Trainingszeiten nach vorheriger Anmeldung vorbei.

Öffnungszeiten: geschlossen, öffnet um 19:00 Uhr

Dienstag: 16:30 bis 18:30 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 19:00 bis 20:30 Uhr
Samstag: 14:30 bis 16:30 Uhr

Seit 2001 besteht unser Verein. Wir sind ein eingetragener Verein und Mitglied beim BLSV, WAKO Deutschland und BAKU Bayern.
Wir haben Mitglieder von 6 Jahren bis über 50 Jahre.
Neumitglieder sind immer gerne willkommen.
Bei uns kann man nach Rücksprache ein zweiwöchiges Probetraining absolvieren.
Mit unseren Taekwon-Do-Kas und Kickboxern sind wir auf Turnieren national und international unterwegs und haben schon viele nationale und internationale Titel geholt.

Was ist " Taekwondo "?

Taekwondo ist eine Kampfkunst, die Ihre Wurzeln im Gebiet des heutigen Koreas hat. Die Ursprünge des modernen TKD lassen sich bis in das 1. Jahrhundert v. Christus zurückverfolgen.

Wörtlich übersetzt heißt Taekwondo:

    Tae: Alle Fußtechniken
    Kwon: Alle Handtechniken
    Do: Der Weg, die Kunst, die Lehre

Taekwon-Do besteht aus sechs Trainingsteilen:
Formenlauf, Techniktraining für Fuß- und Fausttechniken, Partnerübungen, Selbstverteidigung, Kampf und Bruchtest

Die koreanischen Selbstverteidigungs- und Nahkampfsysteme durchlebten im Laufe der Geschichte ein ständiges Auf und Ab. Einige wurden vergessen, neue wurden gebildet. Dies alles ist unter anderem in der Geschichte Koreas begründet. Auf weiteren Geschichtsunterricht wollen wir an dieser Stelle jedoch verzichten.

Aktuell stellt das moderne TKD ein sehr komplexes System dar. Die neuesten sportmedizinischen Erkenntnisse werden mit alten Traditionen und Erfahrungen verbunden. So ist es gelungen, dieses System als eines der erfolgreichsten in der modernen Kampfszene zu etablieren. Zahlreiche jüngere Systeme - hier auch das bekannte Kickboxen - haben zu fast 100% die Techniken und deren Interpretationen aus dem TKD übernommen.

Was ist "Kickboxen"?

Im Kickboxen wird der Kampf mit verschiedensten Fuß- und Fausttechniken gelehrt.
Kickboxen als Wettkampfdisziplin ist auf das Jahr 1974 zurückzuführen. In diesem Jahr einigten sich die Gründer des Weltverbandes WAKO ( Mike Anderson, Georg F. Brückner und andere), dass die traditionellen fernöstlichen Kampfsysteme wie Taekwondo, Karate, Kung Fu usw., was den Zweikampf anbelangt, nicht mehr auf deren eigenen Still beharren, sondern zu einem sportlichen Wettkampf mit für alle Systeme einheitlichen Regeln, gegen andere Kampfsysteme antreten.

Preise

nach Anfrage

Lage

Jos-Manglkammerhalle
Grundschulturnhalle
Gymnastikraum der Grundschule

Training Teakwon-Dotaekwon-do-jungshin_partneruebung.jpgtaekwon-do-jungshin_sv-2.jpgtaekwon-do-jungshin_kickboxkampf1.jpgtaekwon-do-jungshin_formenlauf-mannschaftjpg-2.jpgtaekwon-do-jungshin_kickboxkampf-2.jpgtaekwon-do-jungshin_formenlauf-mannschaft.jpgtaekwon-do-jungshin_carolin-bruchtest.jpgtaekwon-do-jungshin_bruchtest.jpgtaekwon-do-jungshin_sv.jpg