Menü schließen
Suche

Die Bad Abbacher KidsDays sind unregelmäßige Ferienangebote, genauer gesagt, von der Gemeinde organisierte Tagesausflüge an einzelnen Ferientagen in die nähere Umgebung.

Das war der KidsDay 2021 in den Herbstferien

Begeisterte Kinder bei den Bad Abbacher Kidsdays der Gemeinde Bad Abbach. Der Markt Bad Abbach veranstaltete in Zusammenarbeit mit den Jugendbeauftragten Stefanie Berger-Müller und Andreas Diermeier in den Herbstferien 2 Kidsdays.

Am 02.11.2021 ging es nach St. Englmar. Zuerst stand ein Besuch des BayerwaldXperium am Programm. Viele tolle Eindrücke und optische Täuschungen wurden hier den Kindern bei einer eineinhalbstündigen Führung nähergebracht. Im Anschluss konnten die Kinder noch selbst gruppenweise auf Entdeckertour gehen. Im Anschluss ging es weiter zum Waldwipfelweg. Der Nebel und die Sicht haben nicht mitgespielt, dennoch hatten die Kinder hier sehr viel Spaß beim Rundgang und zum Schluss am Spielplatz. Nach einer kurzen Stärkung ging es gegen 15:30 Uhr zum Bus und auch schon wieder nach Hause.

Am 05.11.2021 waren die Kinder im Roxy-Kino in Abensberg. Eine spannende Führung „Hinter den Kulissen des Roxy-Kinos“ war der Anfang. Nachdem sich alle mit Popcorn und Co. versorgt hatten wurde der Film „Die Schule der magischen Tiere“ gezeigt. Nach diesem kurzweiligen Vormittag ging´s auch schon wieder zurück nach Bad Abbach. Hier warteten im Kursaal Meterpizzen zur Stärkung zum Abschluss des Kidsdays auf die Kinder. Das Team der Kurverwaltung unterstützte hier alle Betreuer*innen fleißig.

Als Betreuer*innen waren Judith Altmann & Andrea Birzer (Rathaus), die Jugendbeauftragte des Marktgemeinderates Stefanie Berger-Müller und die Familienbeauftragte des Marktgemeinderates Dr. Marina Markheim mit am Start. Aufgrund eines ungeplanten Betreuerausfalls am Freitag konnten wir auf die spontane Hilfe von Alina Limmer, Claudia Antesberger und Katharina Klaus zurückgreifen.
„Ein herzliches Dankeschön an alle Organisatoren, Betreuer und Helferinnen, die den Kindern unserer Großgemeinde diese erlebnisreichen Tage ermöglicht haben.“, so Bürgermeister Dr. Benedikt Grünewald.
Aufgrund der pandemischen Lage wurde die Anmeldung auf einen Tag pro Kind beschränkt, so dass möglichst viele Kinder zumindest an einer Ferienaktion teilnehmen konnten.
Vor allem die Fahrt nach Abensberg war der Renner bei den Anmeldungen. Für alle Kinder, die diesmal keinen Platz bekommen haben: Es schreit nach Wiederholung!
Anregungen und Wünsche sind jederzeit willkommen und an
kinder-jugend-familie@bad-abbach.de zu senden.

Anregungen und Wünsche sind jederzeit willkommen.

Frau Andrea Birzer

Bad Abbach
in neuem Design

mehr erfahren