Kommunalwahlen 2020 - Neu: Wahlbenachrichtigungsbrief

19. Februar 2020

Erstmals werden keine Wahlbenachrichtigungskarten, sondern

Wahlbenachrichtigungsbriefe an die Wahlberechtigten versandt.

Wenn Sie in einem anderen Abstimmungsraum im Landkreis Kelheim oder durch Briefwahl wählen wollen, benötigen Sie einen Wahlschein (mit Briefwahlunterlagen). Voraussetzung für die Erteilung eines Wahlscheins ist ein Antrag.

Bitte füllen sie hierfür den Wahlbenachrichtigungsbrief auf der Rückseite (Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins) vollständig aus und unterschreiben diesen.

Wenn die Abholung des Wahlscheins und der Briefwahlunterlagen durch eine andere Person erfolgen soll, bitte „Vollmacht“ nicht vergessen.

 

Die Online-Briefwahl-Beantragung ist sowohl über:

Buergerserviceportal

als auch über den QR-Code (mit Smartphone) auf dem Wahlbenachrichtigungsbrief, möglich.

Wegen der oft langen Zustellzeiten durch die Post ist die Online-Beantragung nur bis Montag, 09.03.2020, 12:00 Uhr möglich.

 

Für eine spätere Antragstellung bitten wir Sie deshalb, mit dem Wahlbenachrichtigungsbrief direkt zum Einwohnermeldeamt in das Rathaus zu kommen.