Aktuelles

Kindergarten- und krippenanmeldung ab heuer online!

23. März 2021

Der Markt Bad Abbach und die Kindergärten und Kinderkrippen führen die Anmeldung für das nächste KiTa-Jahr ab heuer online durch. Der Markt Bad Abbach stellt dazu eine Online-Plattform zur Verfügung. „Die bisherige Praxis einer persönlichen Anmeldung in den Einrichtungen ist schon wegen der Pandemie undurchführbar. Mit der zentralen Online-Anmeldung können sich die Eltern ganz flexibel zunächst informieren und dann bei den Wunscheinrichtungen anmelden.“, so Erster Bürgermeister Dr. Benedikt Grünewald.

 

Die Anmeldung ist vom 24. März bis 7. April 2021 im Bürgerserviceportal des Marktes Bad Abbach unter dem Punkt „Kitaplatz“ möglich. Wer sein Kind anmelden möchte, muss sich dazu zunächst ein sog. Bürgerkonto einrichten, mit dem dann auch alle anderen Dienste des Bürgerserviceportals genutzt werden können. „Die Einrichtung dieses Kontos ist kinderleicht und auf unseren Seiten zudem ausführlich erklärt“, so der Bürgermeister.

Die Plätze in den Kindergärten und Kinderkrippen werden nicht im „Windhundverfahren“ vergeben, so dass die Eltern den 14tägigen Zeitraum auch ausnutzen können. Dabei können bis zu drei Wünsche nach eigener Priorisierung angegeben werden. Voraussichtlich Ende April/Anfang Mai werden die Eltern dann über das Bürgerserviceportal informiert, in welcher Einrichtung das Kind den gewünschten Platz erhalten hat. Auch eine Anmeldung nach dem 7. April ist möglich. Dr. Grünewald: „Unsere Einrichtungen müssen aber planen können, daher bitte ich alle Eltern, den 14-tägigen Anmeldezeitraum zu nutzen. Ende April/Anfang Mai erhalten dann alle Eltern zur gleichen Zeit die Zusagen.“ Diese erfolgt an die im Portal hinterlegte E-Mail-Adresse.

Das Portal ist über die Homepage des Marktes Bad Abbach unter der Rubrik „Rathaus“ zu erreichen. Für Rückfragen zum Anmeldeprozess steht seitens des Rathauses Frau Andrea Birzer (09405/9590-29 bzw. andrea.birzer(at)bad-abbach.de) zur Verfügung. Insbesondere für pädagogische Fragen können Sie sich aber natürlich an die Kinderbetreuungseinrichtungen wenden. Alle Kontaktdaten und Informationen zu den Einrichtungen sind im Bürgerserviceportal hinterlegt.