Sportliches Bürgerfest

16. Juli 2011

Der SV Lengfeld richtete auch dieses Jahr das Lengfelder Bürgerfest aus.

Zwei Tage feierte Lengfeld am Wochenende sein  traditionelles Bürgerfest. Gastgeber und Organisator war wieder der SV Lengfeld und auch alle anderen Ortsvereine gaben ihm die Ehre. Zum Kirchenzug versammelten sie sich am Sonntag vollzählig und marschierten, angeführt von den Hanslberger Musikanten, zum Festzelt, in dem Pfarrer Peter Schubert die Messe zelebrierte. So mancher schaute dabei noch ein bisschen müde aus den Augen, denn auch am Samstag war schon ordentlich gefeiert worden. War’s eine lange Nacht? Diese Frage beantwortete Vereinsvorsitzender Michael Straub ganz eindeutig: „Nein, eine sehr kurze!“ Wie es sich für einen Sportverein gehört, stand nicht nur das gesellige Miteinander, sondern auch der Sport, genauer gesagt der Fußball, im Mittelpunkt. Die Mannschaften von Lengfeld, Peising, Großberg und Kapfelberg traten gegeneinander an. Moritz, Basti und Steven nutzten die gute Gelegenheit, zogen mit einem großen Sparschwein durch die Reihen der Zuschauer und baten um einen kleinen Obolus für die Jugendabteilung des Vereins. Bereitwillig zückten die Zuschauer ihre Börsen. Sehr zur Freude der Lengfelder siegte ihr Verein am Samstag bei der ersten Spielrunde klar mit 9:0. Da ließ sich anschließend im Festzelt gut feiern. Der Abbacher Sound-Express, schon gute alte Bekannte in Lengfeld, begleitete den ersten Teil des Abends musikalisch. Sebastian Gröber vom SV Lengfeld stellte die jungen Musiker nacheinander vor und die Besucher spendeten allen herzlichen Applaus, besonders aber den Lengfelder Mitwirkenden. Draußen brutzelten das Steak am Grill und der Fisch in der Pfanne. Pünktlich zum Ende des Spiels klatschten dicke Tropfen nieder und die Zuschauer flüchteten ins Zelt, wo sie sich die Schmankerln schmecken ließen. Am Sonntag feierten die Besucher bei bestem Festwetter und König Fußball schwang noch einmal das Szepter. Bei dem Turnier siegte der SV Lengfeld klar mit 4:2 im Spiel um den ersten Platz gegen den TSV Großberg. (lhl)