Regensburg entdecken

In der UNESCO-Welterbestadt Regensburg beeindrucken sowohl einzigartige Sehenswürdigkeiten wie der Dom St.Peter – bedeutendstes gotische Bauwerk Süddeutschlands -, die Porta Praetoria – neben Porta Nigra in Trier, einzig erhaltenes römisches Tor in Deutschland -, die Steinerne Brücke – älteste erhaltene Brücke Deutschlands -, das Alte Rathaus – Sitz des Immerwärenden Reichtags -, Dominikanerkirche, Schottenkirche St.Jakob, Fürstl. Schloß Thurn und Taxis, document Neupfarrplatz, Historische Museum aber auch das von vielen Besuchern konstatierte italienische Flair der Stadt.

Eine Vielzahl von Gassen mit kleinen Läden, Straßencafes, aber auch weiten Plätzen vermitteln die besondere Atmosphäre einer alten, aber doch jungen Stadt.
Eine besondere Seherfahrung vom Wasser aus bietet die Regensburger Personenschifffahrt.

Bei der Strudelrundfahrt fahren Sie über den viel besungenen Regensburger Strudel und können von der Donau aus die vielen Kirch- und Patriziertürme wie auf einem Ansichtskartenmotiv bestaunen. Eines der bedeutendsten Bauwerke der Klassik, die Walhalla, kann ebenfalls mit dem Schiff erreicht werden. Von der großen Bedeutung der Donau-Schifffahrt zeugt das Schifffahrtsmuseum, ein historischer Donau-Raddampfer.

Regensburger Personenschifffahrt

Nicht nur zu Fuß ist die Welterbestadt Regensburg ein Erlebnis, auch von der Donau aus bietet sie mit ihren vielen Patrizier- und Kirchtürmen eine ganz besondere Seherfahrung. Bei der Strudelrundfahrt fahren Sie über den vielbesungenen Regensburger Strudel durch die Steinerne Brücke, der ältesten Brücke Deutschlands, bis zum Herzogspark und auf der Retoure donauabwärts bis zur Regenmündung/Schleuse.
Ein weiteres Highlight ist die Fahrt zur Walhalla per Schiff. Besuchen Sie eines der bedeutendsten Bauwerke der Klassik, einen Tempel, den König Ludwig I. zu Ehren der »rühmlich ausgezeichneten Teutschen« in Auftrag gab. Die Ruhmeshalle beherbergt 128 Marmorbüsten der größten Persönlichkeiten »teutscher Zunge«. Für eine Wanderung in einer schon von König Ludwig I. bevorzugten Landschaft nutzen Sie das Vormittagsschiff für die Hin- und das Nachmittagsschiff für die Rückfahrt.

Fahrten z. B.:

Strudelrundfahrt (ca. 50 min.) in der Hauptsaison:
10 (11*)–16 (15*) Uhr; Walhallaschifffahrt: Abfahrt 10.30+14 Uhr (* = Nebensaison)

Mehr Infos:

Regensburger Personen-Schifffahrt,
Tel.: 0941 52104, Internet: www.schifffahrtklinger.de

Weitere Tipps in Regensburg

Entdecken Sie im nahe gelegenen Regensburg faszinierende Sehenswürdigkeiten wie den Dom St.Peter, das wichtigste gotische Bauwerk Bayerns, die Porta Praetoria, Überreste eines Tores des Römerlagers Castra Regina oder das Fürstliche Schloss Thurn und Taxis und vieles mehr. Besuchen Sie eines der zahlreichen Museen wie zum Beispiel das Historische Museum mit seiner Römerabteilung, das document Neupfarrplatz mit seiner Aufarbeitung der jüdischen Geschichte Regensburgs oder das Schifffahrtsmuseum, welches nicht nur durch seine ungewöhnliche Lage auf der Donau, sondern auch durch die Präsentation der Schifffahrtsgeschichte beeindruckt.

Mehr Infos:

Regensburg Tourismus GmbH, Tourist Information
Altes Rathaus, Tel.: 0941 507-4410, Internet: www.regensburg.de