Verleihung der Verdienstmedaille

des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Herrn Willibald Kellner

Verschiedene Auszeichnungen, deren Gemeinsamkeit im Einsatz für die Gemeinschaft besteht, überreichte Landrat Herbert Mirbeth an verdiente Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Regensburg.

Der Mensch sei an sich ein auf Gemeinschaft bezogenes Wesen, das allein nicht überleben könne, betonte der Landrat und fuhr fort: „Jeder Ehrenamtliche findet in seiner Tätigkeit auch für sich selbst Erfüllung und kann aus seinem Tun neue Kraft für den Alltag schöpfen". Bei der Feierstunde im Landratsamt nahmen auch die Bürgermeister aus den Heimatgemeinden der Geehrten, sowie der Leiter des Vermessungsamtes, Heinrich Hegen, teil.


(v. l. Landrat Herbert Mirbeth, Willibald Kellner, Bürgermeister Alfons Lang, Bürgermeister Ludwig Wachs)

 

 

 

 

 

 

 

Willibald Kellner hat sich mit Leib und Seele dem OGV Gebelkofen verschrieben und ist seit über 35 Jahren als erster Vorsitzender aktiv. Unter seiner Führung wurde 1972 ein beispielhafter Kinderspielplatz mit großer Eigenleistung der OGV-Mitglieder gebaut. Zahlreiche Bepflanzungsmaßnahmen im Dorfbereich wurden unter seiner Regie durchgeführt, nennenswert sind hier vor allem die Stockbergböschung, der Mühlbachplatz und der alte Friedhof in Gebelkofen, wo auch selbstgefertigte Ruhebänke aufgestellt wurden. In den 90iger Jahren hat Willi Kellner die Sanierung verschiedener Feldkreuze und Marterl in Angriff genommen. Auf seine Anregung hat man auch die Geschichte über die Entstehung und Bedeutung der Flurdenkmäler und Kappellen im Gemeindebereich erfasst. Ihm ist es auch zu verdanken, dass vor zwei Jahren die Kinder- und Jugendgruppe des OGV gegründet wurde. Er unterstützt die Jugendgruppe durch praktische Vorbereitungen, wie die Errichtung eines Hochbeetes und eines Kartoffelfeldes und begleitet die Jugendlichen auf ihren Naturwanderungen. Willi Kellner wirkt auch in der OGV-Kreisbewertungskommission bei der jährlichen Beurteilung von Kreissiegern in den Gestaltungswettbewerben mit.