Peising

Bereits in der Bronzezeit lebten in und um Peising mit den Liegenschaften Eiglstetten, Frauenbründl, Peisenhofen und Streicherhöhe Menschen. Östlich im Walde liegt eine wohlerhaltene Vierecksschanze, die der Zeit der Kelten (ca. 5. bis 2. Jh. v. Chr.) zuzuordnen ist. Peising ist heute 10,4 km² groß und zählt 930 Einwohner.